Die Vorteile der Pflanzung von Bäumen für unseren Planeten

WARUM SIND BÄUME FÜR DIE UMWELT WICHTIG?

Bäume helfen dabei, die Luft, die wir atmen, zu reinigen, das Wasser was wir trinken zu filtern und bieten Lebensraum für über 80% der terrestrischen Artenvielfalt der Welt.
Wälder bieten mehr als 1,6 Milliarden Menschen Arbeitsplätze, nehmen schädlichen Kohlenstoff aus der Atmosphäre auf und sind Hauptbestandteile von 25% aller Arzneimittel. Hast du jemals eine Aspirin genommen? Bestandteile kommen aus der Rinde eines Baumes!

Folgend findest du die sechs Säulen die erklären, warum Bäume wichtig sind:

Luft
Bäumen helfen dabei die Luft zu reinigen, die wir atmen. Durch ihre Blätter und die Rinde nehmen sie schädliche Schadstoffe auf und geben sauberen Sauerstoff ab, damit wir atmen können. In städtischen Umgebungen absorbieren Bäume schädliche Gase wie Stickoxide, Ozon und Kohlenmonoxid und saugen Partikel wie Staub und Rauch auf. Gesunde, starke Bäume wirken tragen bei den Kohlenstoffgehalt zu senken und gleichen den Kohlenstoff aus, wodurch die Auswirkungen des Klimawandels verringert werden.
Leaf green yoga project

WASSER

Bäume spielen eine Schlüsselrolle bei der Sammlung von Regenwasser und der Verringerung des Risikos von Naturkatastrophen wie Überschwemmungen und Erdrutschen. Ihre komplizierten Wurzelsysteme wirken wie Filter, entfernen Schadstoffe und verlangsamen die Wasseraufnahme im Boden. Dieser Prozess verhindert die schädliche Erosion von Wasserrutschen und verringert das Risiko einer Übersättigung und Überschwemmung. Laut der UN-Vereinigung für Ernährung und Landwirtschaft kann ein ausgewachsener immergrüner Baum jedes Jahr mehr als 15.000 Liter Wasser abfangen.

Biodiversity green yoga project


Artenvielfalt

In einem einzigen Baum können Hunderte von Insekten-, Pilz-, Moos-, Säugetier- und Pflanzenarten beheimatet sein. Je nach Art der Nahrung und des Schutzes benötigen unterschiedliche Waldtiere unterschiedliche Lebensräume. Ohne Bäume könnten Waldbewohner nirgendwo zu Hause sein.

- Junge, offene Wälder:Diese Wälder entstehen durch Brände oder Abholzung. Sträucher, Gräser und junge Bäume ziehen Tiere wie Schwarzbären, den amerikanischen Stieglitz und Drosseln in Nordamerika an.

- Wälder mittleren Alters:In Wäldern mittleren Alters wachsen höhere Bäume aus schwächeren Bäumen und Vegetation heraus. Ein offenes Baumkronendach ermöglicht das Wachstum der Bodenvegetation, die von Tieren wie Salamandern, Elchen und Laubfröschen bevorzugt wird.

- Ältere Wälder: Mit großen Bäumen, einem komplexen Baumkronendach und einer hoch entwickelten Vegetation bieten alte Wälder Lebensraum für eine Reihe von Tieren, darunter Fledermäuse, Eichhörnchen und viele Vögel.

Certificate Green Yoga Project One Tree Planted
One Tree PlantedGreen Yoga Project Logoone tree planted